Über uns...

"Magic Dreams das Variete, Augen leuchten eh und je, Bälle, Keulen, schnelle Hand, komm mit uns ins Zauberland, Lichter auf Kulissen strahlen, Träume auf die Bühne malen, Augen leuchten eh und je - Variete", so erklingt nun schon seit vielen Jahren unsere Hymne. Doch wie kam es dazu?

Der Verein wurde 1998 von einer Gruppe gegründet, die bislang als Magic Iramus Team aufgetreten war.

Da sich alle Gründungsmitglieder einig waren, dass wir die Kleinkunst nicht erwerbsmäßig vermarkten wollten, sondern jedem die Möglichkeit gegeben werden soll, die Künste zu erlernen und Auftritte zu finanzieren, war eine gemeinsame Grundlage schnell gefunden.

Seitdem hat der Verein regen Zulauf. Die Programme konnten um viele neue Künste und zahlreiche technische Effekte erweitert werden. Mittlerweile kann der Verein auf eine Vielzahl von Auftritten bei privaten Feiern, Straßenfesten und großen Events zurückblicken.

Da unser Repertoire ständig verbessert und erweitert wird, sind wir in der Lage eine große Auswahl an Vorführungen bieten zu können und unsere Programme flexibel an besondere Wünsche anpassen zu können.
Wenn Sie mehr über uns erfahren, sie vielleicht als zukünftiges Mitglied selbst mitmachen, oder einen Auftritt buchen möchten, so schauen Sie doch bei unseren Kontaktmöglichkeiten nach.

Hier noch ein paar Meilensteine der Vereinsgeschichte:
10.09.1998 - Magic Dreams e. V. wirdgegründet
- 10 Mitglieder
- Proben alle zwei Wochen
Mai 2000 - erste Teilnahme am Hockenheimer Mai
- ersten Workshop durchgeführt
- Probe jetzt wöchentlich
- ca. 20 Mitglieder
Fasching 2001 - erste Teilnahme an Faschingsumzügen
Sommer 2001 - erste gute Kontakte zur Gemeindeverwaltung Brühl
- Teilnahme am Brühler Kinderferienprogramm
- Buffalows/Brühl: Feuershow wird zum Renner
12./13.10.2001 "Die kleine Großkunstshow" erste große 2 1/2 stündige Varieteshow in Eigenverantwortung
März 2002 Die kleine Großkunstshow wird in Oftersheim gebucht.
Nov. 2002 Erster Auftritt zur Abschlussveranstaltung Brühler KiFePro mit der kleinen Großkunstshow auf der riesigen Bühne der Brühler Festhalle. Erste richtige Belastungsprobe für unsere Technik (Mischpult, Endstufe, Lichttraverse, Headset, Nebelmaschine...)
Neues im Verein:
- ca. 50 Mitgleider
- Kinderzirkus Piccobello wird gegründet
Nov. 2003 Mit "In 14 Nummern um die Welt" mit der MD FunIllu ist die zweite große, ganz neue Show in Brühl auf der Bühne, die im Mai 2004 in Hockenheim zweimal vor ausverkauftem Haus wiederholt wird. Neues Bühnenbild wurde gebaut.
Jan. 2004 Varietekunst mit Menü heißt das neue Angebot von Magic Dreams in Kooperation mit verschiedenen Gaststätten, das im Januar erstmals durchgeführt wurde.
April 2004 Magic Dreams wird von einem Tanzlokal in Speyer für eine 3 1/2 stündige Show gebucht - die längste reine Showzeit bisher.
Sommer 2004 Mittlerweile muss der Vorsitzende nicht mehr bei jedem Auftritt mit dabei sein. Und manches Mitglied stellt fest, dass Auftritte organisieren und leiten ganz schön anstrengend ist.
Nov. 2004 Mit "Schlaraffenland" kommt eine Show mit einer ganz neuen Story und ertsmals mit Zauberei als rotem Faden auf die Bühne.
Frühjahr u. Sommer 2005 Erste Teilnahme an Faschingsumzügen mit einem großen Anhänger und Schlepper.

Die Zeit danach ist geprägt durch viele kleinere Auftritte und vor allem die Vorbereitung auf die neue große Show "1001 Sandkorn". So werden neben zahlreichen Proben vor allem auch phantastische Kostüme wie die legendären Kamele und einige Kakteen erstellt.

Auf dem Hockenheimer Mai wurde die Standfläche verdoppelt und um einen großen Infoteil mit Bühnendeko, Schautafeln und Schaufensterpuppe erweitert.

In der Zauberei wird neu neben spektakulären Bühnengroßillusionen mit Tablehopping im Close up Bereich auch Zauberei zum anfassen geboten.
09.07.2005 Drei Auftraggeber, 14 Künstler, die in 11 Stunden vier Bühnenaufritte, zwei Mal Walking Act, ein Workshop und die Feuer-Fakir-Show aufführen. Brühl, Oftersheim und Ketsch wurden mit Varietekunst a la Magic Dreams bereichert. Großer Aufwand - toller Einsatz!
15./16.10.2005 Premiere der neuen Varieteshow "1001 Sandkorn": Noch größer, noch bunter, noch verträumter, noch runder als jede Show zuvor. (siehe auch Pressestimmen)
Sommer 2006 Gaukeley, Histomagie, Schwertkampf und historische Gewandungen werden zum neuen Selbstläufer
04.11.2006 Premiere der Show "Zeitsprung - der Weg zur Weisheit" in der Festhalle Brühl - eine magisch-spannende Reise durch Raum und Zeit.
2007 Ein Generationswechsel - mancher geht, viele Neue kommen - die Wichtigen bleiben.
27. u. 28.09.2008 Variete-Jubiläumsgala zum 10-Jährigen Bestehen. Der Profijongleur Jeremy und die Brauerei zum Stadtpark Hockenheim (mit einem mittelalterlichen Menü) runden die Jubiläumsshow "Höllenfeuer den Geschichten" zusätzlich ab. Die größte künstlerische und logistische Leistung in der Vereinsgeschichte.
09. u. 10.05.2009 5 Auftritte innerhalb von 24 Stunden - eine Höchstleistung: Dabei Jonglage auf Straßenfesten, Kinderprogramme und vor allem historische Zauberei beim Rittermahl auf Schloss Auerbach.
31.05.2009 Die neue Show Jahresuhr feiert in Bad Mergentheim Primiere.
2010 Mit dem Programm „Der Wunderheiler“ haben wir im Bereich der medizinischen Unterhaltung etwas ganz Außergewöhnliches geschaffen. Damit sprechen wir insbesondere Kliniken, Ärzte, Apotheken und Pharmaunternehmen an und bereichern Betriebsfeiern, Präsentationen, Seminare und das Patientenprogramm.
Es entsteht eine unterhaltsame Show zum Staunen, Lachen und Mitmachen, die speziell für Medical - Entertainment konzipiert wurde.
2012 Das neue Programm Bella Italia entführt in die Welt des Südens
14.08.2012 Eins der letzten großen Mysterien der Zauberkunst gehört nach zwei Jahren Vorbereitungs- und Probezeit ab sofort zum Programm von Magic Dreams: Der Quick Change - der schnelle Kostümwechsel. Eine stimmungsvolle Routine in der eine Blume sowie die Kleider bei Ihr und bei Ihm die Farben und Schnitte wechselten wurde im Granfamissimo Bad Mergentheim uraufgeführt.
05.03.2015 Auch die Moderation von Fremdveranstaltungen (z. B. Taste of Music) auf zauberhafte Art kommt sehr gut an.
2017 Etliche Illusionen internationaler Magiergrößen befinden sich in unserem Repertoir